Nieder mit den Plastiktüten !! Seht euch Plastic Planet an !

Es gibt ohnehin schon Alternativen, also warum vergiften wir UNSEREN PLANETEN und damit AUCH UNS ??

Macht mit!!

Ich werde ab heute DEFINITIV für Einkäufe jeder Art keine Plastiktüten mehr verwenden. Wer macht mit?

http://apps.facebook.com/causes/334362

Hier noch ein Link zum Thema: PLASTIC PLANET – der aktuelle Kinofilm

http://www.plastic-planet.at/

Und wenn ihr jetzt denkt (wie ich zuvor – naiv), dass es doch auch neue Bio-Kunststoffe gibt, dann lest euch

dazu mal auf folgendem Bericht ein:

http://pressetext.at/news/080430021/biokunststoffe-erschweren-abfallentsorgung/

Greenpeace: Petition für den Schutz der Weltmeere unterschreiben

Hallo Leute, heute mal off-topic:

Durch einen Zufall bin ich auf den katastrophalen Zustand in unseren Weltmeeren gestoßen.

Durch den weltweiten Handel, der ständig am Zunehmen ist, verschmutzen wir die Meere auch „akustisch“ – wie in dem Artikel von Peter Jaeggi auf der Seite von Greenpeace Schweiz nachzulesen ist:

http://www.greenpeace.ch/themen/meer/meeresschutzgebiete/im-meer-herrscht-ohrenbetaeubender-laerm/

Auch das Militär verwendet Sonar im Übermaß. Sogar Erdölvorkommen werden mit Hilfe von „Schallkanonen“ (sog. Airguns) gesucht und erforscht. Der Mensch veranstaltet einen grausamen Höllenlärm in den Ozeanen, der zB in den mit Airguns beschossenen Gebieten (zur Erdölsuche) kein Leben mehr zulässt  bzw. dieses vernichtet.

Die Meeresbewohner können nicht „vor Gericht“ gehen. Sie sind uns schutzlos ausgeliefert.

Das Resultat des menschlichen (u. technischen) Eingreifens in die natürliche Meereslebenswelt ist, dass die Meerestiere, die sich ebenfalls über Sonar verständigen, sich nicht mehr verständigen können, weil der menschliche Einfluss den Sonar der Tiere übertönt. Kein Wunder also, wenn Wale und Delphine „orientierungslos“ werden, stranden und elend zugrundegehen.

Leider klärt aber niemand in großem Stil auf!

Ergreift Partei für den natürlichen Lebensraum „Meer“, auch wenn ihr nicht „direkt“ davon betroffen seid … aber wer kann schon sagen, welcher Schmetterlingsflügelschlag über das Wohl oder Wehe unserer Zukunft entscheiden wird?

Hier der Link zur Greenpeace-Petition für den Schutz der Weltmeere:

http://www.greenpeace.org/international/campaigns/oceans/marine-reserves/roadmap-to-recovery

Greenpeace will erreichen, dass 40% der Meere als Schutzgebiet festgelegt werden, soweit ich verstanden habe.

Macht mit! Je mehr Menschen endlich anfangen sich betroffen zu fühlen, umso besser!